Intimy

Das Gesundheitsportal der etwas anderen Art

Advertisement

Thema Beziehung

Fehlt in der Beziehung der Pepp? Bei vielen Paaren stellt sich nach und nach das Alltagsleben ein. Der Sex wird seltener, die Libido wird inaktiv und die Gespräche – gerade die über intime Themen – versiegen. Lesen Sie hier Artikel die Ihnen die Fragen zu den intimsten Beziehungsthemen beantworten oder die notwendige Inspiration liefern, wie die Themen daheim angesprochen werden könnten.

heimlich die Pille absetzen?

By admin on Dezember 7, 2010

Fast jeder kennt die Unterschiede zwischen Mann und Frau. Männer denken rational, Frauen emotional. Und genauso kann es vorkommen, dass wir uns Schuhe kaufen, die wir eine Woche später nicht mehr leiden können schlecht gelaunt sind obwohl die Situation uns eigentlich gute laune suggerieren müsste. Ähnliche verhält es sich mit dem Kinderwunsch einiger Frauen.

Der Kinderwunsch

Ein Kinderwunsch ist im allgemeinen nichts anderes als der Wunsch Eltern zu werden und ein Kind großzuziehen. Dieser Wunsch kann rein rational sein und sowohl bei Männern als auch bei Frauen vorkommen. Jeder von uns kann dankbar sein, dass Menschen diesen Wunsch verspüren, denn nur so sind wir alle einmal entstanden.

Problematisch wird es nur wenn der Kinderwunsch krankhafte Züge annimmt. So kommt es bei einigen Frauen vor, dass diese beim Sex mit Kondom keinen Orgasmus mehr haben können oder in Tränen ausbrechen wenn der Mann vor dem Höhepunkt das Glied aus der Scheide nimmt. Sehr häufig kommt ein solcher Kinderwunsch bei labilen jungen Frauen vor, die hoffen mit dem Kind endlich Anerkennung in der Gesellschaft sowie einen Sinn im Leben zu erhalten. Weiterhin kann es auch passieren, dass Frauen über 30 plötzlich einen großen Kinderwunsch verspüren, da sie wissen, dass es nicht mehr lange reibungslos funktionieren würde.

Eine Empfehlung ob man die Pille nun absetzen sollte oder nicht – und vorallem heimlich möchten wir hier nicht geben. Die Frau sollte jedoch bedenken, dass wir alle in einer sozial sehr ungerechten Welt leben in der Männern ununterbrochen Kinder angehängt werden, diese zu Unrecht Unterhalt zahlen müssen und in Sorgerechtsverfahren fast immer für die Frau entschieden wird. Ganz zu schweigen von den Rechten des Mannes bei unverheirateten Paaren.

Ich hatte als ich 19 war einen sehr starken Kinderwunsch und hatte nur kurze Momente in denen ich mich besonnen konnte. Ich hatte große Angst meinen damaligen Freund zu verlieren, habe die Pille heimlich abgesetzt und habe wirklich alles versucht um unsere Beziehung zu zerstören nur um meinem krankhaften Kinderwunsch nachzugehen. Hätten ich nicht zeitnah Soft SM Spiele und die devote Rolle für mich entdeckt hätte ich wohl nie gelernt mit meinen hormonellen Stimmungsschwankungen umzugehen. Zum Glück habe ich einen Partner der tolerant genug war mich in den schwierigen Situationen entsprechend zu behandeln.

Nun sind fast 8 Jahre vergangen und wir haben schon 3 glückliche Kinder zur Welt gebracht. Nun wird gehofft, dass diese nicht zufällig mit 14 auf die gleichen Gedanken kommen wie ich damals.

Beliebtheit: 7% [?]

Eichel Desensibilisierung

By admin on November 22, 2010

Kann man die Eichel mit Hilfe von einigen Tricks oder Tipps desensibilisieren? Oder ist das alles schwachsinnig?
Einige Männer haben das Problem, dass sie, ihrer Meinung nach, “zu schnell kommen”, ihr Penis also besonders empfindlich ist und sie daher das Gefühl haben, die Frau nicht richtig befriedigen zu können. Es gibt einige (fragwürdige) Methoden, um den Penis, insbesondere die Eichel, nicht mehr so empfindlich der Frau bzw. gegenüber Berührungen jeglicher Art zu machen.

-->So ist die Eichel bei Männern, die sich häufig auch über einen längeren Zeitraum selbst befriedigen viel weniger empfindlich, so dass die Eichel immer mehr stimuliert werden musste, um einen Orgasmus zu bekommen. Der Penis wird also trainiert. Allerdings sollte hier beachtet werden, dass dies natürlich auch zu einer (fast) totalen Desensibilisierung führen kann, wenn diese Methode über Jahre gehandhabt wird. Um diese Wirkung wieder aufzuheben, müsste man den Penis “Reiz entwöhnen”, so dass wieder eine “normale” Empfindlichkeit der Eichel gegeben ist, so zum Beispiel durch Enthaltsamkeit oder Beckenbodentraining.

Andere sind der Meinung, dass es helfen soll, den ganzen Tag mit einer zurückgezogenen Vorhaut herumzulaufen. Allerdings ist dies eine besonders fragwürdige und vor allem auch unpraktikable Variante zur Desensibilisierung, denn die Vorhaut lässt sich im Alltag nicht die ganze Zeit zurückhalten, sondern “rutscht” wieder zurück. Doch auch bei Männern, die bereits seit der Kindheit beschnitten sind, ist die Eichel nicht desensibilisiert, daher ist diese Methode nicht zu empfehlen!.

-->Man kann das Problem des “zu frühen Kommens” aber auch etwas pragmatischer und logischer angehen. Viele Männer, die Sex beispielsweise mehr als 20 Minuten haben wollen, konzentrieren sich, sobald sie die eigenen Körperkontraktionen spüren, auf andere Dinge, so beispielsweise eine mathematische Formel. Natürlich muss man darauf achten, dass die Frau dies nicht mitbekommt, sonst könnte ein Streit die Folge davon sein und nicht noch zusätzliche Minuten an Sex. Übung macht auch hier den Meister, denn man kann die eigenen Körperfunktionen, wenn man das denn möchte, schon sehr gut selbst steuern und dadurch den Orgasmus verzögern.

Beliebtheit: 19% [?]

Verliebt in den Cousin

By admin on Oktober 3, 2010

-->Verliebt in den Cousin zu sein, ist eigentlich nichts schlimmes. Zwar wird es in einigen Kreisen nicht gern gesehen und oft hat man auch gegen eine Menge Vorurteile zu kämpfen, jedoch ist eine Beziehung zwischen Cousin und Cousine in Deutschland nicht gesetzlich verboten.

Da sie nicht direkt blutsverwandt sind, steht einer Beziehung, vom Gesetzgeber aus, nichts im Wege. Bei einigen Menschen löst dies jedoch eine Welle der Empörung aus. Meist ist es Unwissenheit oder einfach nur die Intoleranz, die dafür verantwortlich ist. Dabei ist es in einigen anderen Ländern fast normal, seinen Cousin oder seine Cousine zu heiraten.

-->Was natürlich weniger an den Ländern, sondern an den Religionen der Menschen liegt. In einigen Religionen ist es jedoch verboten, dass Cousin und Cousine heiraten.
Wer sich also in seinen Cousin verliebt, braucht also erst mal keine Bedenken zu haben.

Auch in Schwangerschaften gibt es im Normalfall keine Auffälligkeiten, genauso wenig wie bei den geborenen Kindern. Anders ist es bei blutsverwandten, also Bruder und Schwester zum Beispiel. Solch eine Beziehung gilt als verboten und sollte es dennoch zu einer Schwangerschaft kommen, so sind oftmals Behinderungen eine Folge dessen.

Beliebtheit: 3% [?]

Riechende Menstruation

By admin on August 12, 2010

Eine riechende Menstruation kann mehrere Ursachen haben. Unter anderem kann eine riechende Menstruation ein Anzeichen für eine Erkrankung sein. Eine riechende Menstruation kann zum Beispiel dann auftreten, wenn die Leber als Filter versagt. Die Menstruation kann durch die Leber sehr stark beeinflusst werden. Die Leber dient im Körper als eine Art Abfallfilter, welcher die Schadstoffe herausfiltert. Ist die Leber jedoch geschädigt, so kann es zum Beispiel zu einer chronischen Entzündung von der Gebärmutter kommen. Treten neben der riechenden Menstruation zusätzlich Krämpfe ein, liegt der Fall vor, das die Schleimhaut gereizt ist. Diese Reizung der Schleimhaut ist auf das toxische Blut zurückzuführen, welches sich einen Weg über die Menstruationsfunktion zu der Gebärmutter sucht.

Gelangen die Gifte an die Gebärmutter, so entzündet sich Diese. Durch eine Entzündung der Gebärmutter tritt dann häufig eine schwere Blutung während der Periode ein. Die Blutung ist dann sehr intensiv und darüber hinaus kann die Blutung mehrere Tage lang andauern. Die Gebärmutter ist dann sehr geschwächt und stellt für die Bakterien einen sehr guten Angriffspunkt dar. Befallen die Bakterien die Gebärmutter, kommt es nicht nur starken Blutungen, sondern auch zu Ausscheidungen von riechender Menstruation. Darüber hinaus kann man durch die Lebererkrankung nicht nur eine riechenden Menstruation bekommen, sondern es lässt sich auch ein Ansteigen der Körpertemperatur feststellen.

Das Blut kann je nach der Zusammensetzung der Giftstoffe verschiedene Farben annehmen. So kann die Menstruation z.B. eine hellrote Farbe annehmen. Darüber hinaus kann das Blut aber auch dunkel, klumpig sein und stark riechen. Liegt dieser Fall vor, sollte man in jedem Fall einen Arzt aufsuchen.

Beliebtheit: 8% [?]

Soft SM Techniken & Lesetipps

By admin on August 5, 2010

Wenn man jung ist findet man die meisten Fetische noch absolut pervers. Doch mit der Zeit und gerade in längeren Beziehungen packt einen dann doch irgendwann mal die Neugier. Während bei vielen der echte körperliche Schmerz nie in Frage kommen würde ist die Neigung zu psychischen Schmerzen (z.B. durch Demütigung, Dominanz oder Hingebung) sehr verbreitet.

Gerade bei Frauen kommen z.B. Vergewaltigungsphantasien sehr häufig vor – obwohl diese Frauen nie in Ihrem Leben wirklich ernsthaft vergewaltigt werden möchten. Manche Dinge sind so verrückt, dass man Sie nur mit dem Partner ausleben kann dem man 100%ig vertraut.

Für den Anfang ist es am besten sich einige Literatur zu dem Thema anzulesen und daraus Inspiriration zu schöpfen.

Hier die Lesetipps der Intimy-Redaktion für SM Anfänger und die, die welche werden wollen:

Dirty von Megan Hart – 8,99 €
Bestrafe mich! – von Nina Jansen – 7,95 €
Kurz und schmerzvoll von Kiara Singer – 12,95 €
Anwaltshure von Helen Carter 9,90 €
Spiele der Macht von Carrera Devonshire – 6,95 €
Liebessklavin von Jazz Winter 14,90 €

Beliebtheit: 13% [?]

Spargel lässt Sperma nach Schwefel schmecken

Spargel lässt Sperma nach Schwefel schmecken

Kann das Verzehren von Spargel durch den Mann dazu führen, dass sein Sperma für die Frau ungenießbar wird?

Der Oralverkehr wird von beiden Partnern sehr intensiv empfunden, da sich die Zunge dabei sehr zielgerichtet auf den Weg zur Stimulation des Geschlechtsorgans macht. Dies bezeichnet eine sehr intime Geste, denn sowohl der Geruch, als auch der Geschmack der Genitalien werden sehr intensiv wahrgenommen.

Wahrscheinlich haben es schon viele Frauen beim Oralsex erlebt, das Sperma des Mannes ist einfach nicht nach ihrem Geschmack, oft wird er als “viel zu bitter” oder gar “sauer” beschrieben. Besonders Spargel macht Sperma nicht gerade zu einem Genuss für die Frau.

Tatsächlich ist es möglich den Geschmack des Spermas durch eine Nahrungsumstellung zu verbessern (bzw. auch zu verschlechtern). So schmeckt Sperma beispielsweise mit Hilfe des Trinkens von Ananassaft weniger salzig. Obst generell soll den Geschmack positiv verändern. Also auch für den Mann gilt: Wenig Spargel, stattdessen viel Obst essen, dann klappt´s auch mit dem Verkehr.

Beliebtheit: 3% [?]

muslimische Beschneidung

muslimische Beschneidung

In einer Beziehung hat natürlich dir Frau die Hosen an, sie ist zufrieden zu stellen, damit das Essen schmeckt. Wenn die Frau dann aber verlangt, dass der Mann sich beschneiden lässt, dann geht sie sehr weit. Immerhin hat die Natur den Mann so erschaffen und er hängt an jedem Stückchen von seinem besten Stück. Die Frau hat aber recht, der beschnittene Mann ist hygienischer und das ist auch für die Frau schöner. Für die Frau ist es auch schöner, wenn der beschnittene Mann länger kann. Wenn der Mann beschnitten ist, dann wird die Eichel nicht mehr geschützt. Das ist in den ersten Wochen nach der Beschneidung sehr unangenehm, da die Eichel ständig mit dem trockenen Stoff reibt, die Eichel ist noch extrem sensibel. Nun kann der Mann sich ein Tempotaschentuch mit etwas Creme um die Eichel wickeln, um diese allmählich abzuhärten. Wenn sich der Mann aber daran gewöhnt hat, dass er keine Vorhaut mehr hat, dann macht ihm das auch nichts mehr aus. Da die Eichel nun abgehärtet ist hält der Mann auch beim Sex länger durch.

Wenn betrachtet wird, was besser ist: Mit oder ohne Vorhaut, dann wäre ohne eigentlich besser. Der Mann kann länger Sex haben und ist deutlich hygienischer. Das gefällt auch der Frau, zudem sieht der beschnittene Mann auch besser aus. Dennoch sollte die Frau für den Mann Verständnis haben, wenn dieser sich nicht beschneiden lassen möchte. Immerhin handelt es sich um einen Eingriff, den man nicht mehr rückgängig machen kann. Vielleicht will der Mann einfach so bleiben, wie er es gewohnt ist.

Beliebtheit: 6% [?]

Sechs Millionen Frauen schlucken täglich in Deutschland die Antibabypille. Der als „Pille“ bezeichnete Ovulationshemmer gilt als eines der sichersten Verhütungsmittel überhaupt und sollte es doch zu einer Schwangerschaft kommen, ist dies auf Einnahmefehler zurückzuführen. Nichtsdestotrotz zeigen sich durch die dauernde Zufuhr von Hormonen auch negative Auswirkungen. Es kommt häufiger zu Gefäßerkrankungen, Herzinfarkten und Schlaganfällen. Weniger medizinisch gefährlich aber durchaus stark belastend für die einnehmenden Frauen, sind Nebenwirkungen in Form von Migräne, Übelkeit, Brustschmerzen, Depressionen und Gewichtszunahme.

-->Vor allem letzteres, die Gewichtszunahme, lastet der Pille schwer an. Obwohl viele Frauen berichten, dass durch das hormonelle Verhütungsmittel die Kilos auf der Waage mehr wurden, besteht zwischen der Einnahme der Anti-Baby-Pille und einer Gewichtszunahme kein erwiesener Zusammenhang. Vor allem bei der Anwendung moderner, niedrig dosierter Mikropillen bleibt laut wissenschaftlicher Studien das durchschnittliche Gewicht erhalten oder erhöht sich nur geringfügig. Dabei handelt es sich aber nicht um die Zunahme an Fettgewebe, denn dieser Anteil bleibt gleich. Lediglich etwas mehr Wasser wird ins Gewebe eingelagert, hervorgerufen durch den Östrogenanteil in der Pille. Eine gute Alternative sind heutzutage Pillenpräparate, die mehr Gestagene, welche der Wassereinlagerung entgegenwirken, oder Präparate die völlig frei von Östrogen sind, z.B. „die neue Minipille“.

Beliebtheit: 2% [?]

Sex in High Heels ein Fetisch?

By admin on Juni 20, 2010

Sollte man Highheels beim Sex anlassen

Sollte man Highheels beim Sex anlassen

Viele Schuhe machen im Schuhgeschäft den Eindruck als wären Sie nur fürs Schlafzimmer gemacht. Doch wer schon mal auf der Venus in Berlin war, der weiß, dass manche Frauen auf solchen Schuhen sogar laufen können.

Warum gerade hohe Schuhe von Männern so gerne gesehen werden – sowohl draussen auf der Straße als auch zuhause im Bett – ist wissenschaftliche ungeklärt. Möglicherweise liegt es an der Agressivität, die der Absatz ausdrückt oder an dem geschwungenen Fußbett, welches Eleganz vermitteln könnte. Auch wenn die wissenschaftlichen Ursachen ungeklärt sind so ist eins ganz sicher: Männer finden es sehr gut wenn im Bett die Schuhe anbleiben.

Sollte der Freund jedoch irgendwann selber High Heels in Größe 45 tragen oder den Absatz der Schuhe ablecken dann sollte Frau schon mal anfangen sich die ersten Gedanken zu machen und Ihre Schlüse daraus zu ziehen.

Während hohe Schuhe quasi schon traditionell im Ehebett sind ist ein ausgeprägter Fuß- oder High Heel Fetish viel seltener verbreitet.

Beliebtheit: 6% [?]

Sperma ist gesund

By admin on Juni 18, 2010

Für viele Frauen stellt es eine unheimliche Überwindung dar das männliche Ejakulat nach der oralen Penetration zu schlucken. Dabei ist genau das etwas, was die Intimität und das gegenseitige Vertrauen, gerade bei Männern, nur steigert und vertieft. Alle Männer (auch wenn ich mich sonst vor Pauschalisierungen hüte, denke ich, dass es hier der Realität entspricht) sind verliebt in ihren Schwanz und sind unheimlich stolz auf das, was da raus kommt. Je mehr umso stolzer. Das Sperma zu schlucken ist daher das größte Kompliment, das wir Frauen den Männern machen können. Und wir sollten es ihnen machen.

sollte man oder nicht?

Nun zu der Überwindung. Am leichtesten fällt es, es hinunter zu schlucken, wenn man den Penis kurz vor seinem Orgasmus tief in den Mund nimmt, ihn dort kommen lässt und direkt schluckt. Man schmeckt kaum etwas davon und hat es auch nicht lange im Mund. Aber es ist weg und er freut sich.

Wenn einem der Geschmack allzu unangenehm sein sollte, könnte dies auch an der (meist) unausgewogenen Ernährung des Mannes liegen. Um die geschmackliche (und geruchsmäßige) Qualität des Spermas zu verbessern, hilft es 1. Ananas zu essen, 2. nicht mehr zu rauchen (oder zumindest wesentlich weniger) und 3. nicht mehr (oder eben auch weniger) zu trinken. Dieses Opfer (2. und 3.) muss natürlich der Mann erbringen. Vielen wird es das aber wert sein, wenn es der Partnerin dann besser schmeckt.

Medizinische Indikation

Ein kleiner Anreiz für die Frauen es zu schlucken: Laut dem medizinischen Fachmagazin Nature Cell Biology macht das Schlucken von Sperma macht schön. Die im Sperma enthaltenen Spermidien hindern die Zellen vor dem Altern und sind damit eine natürlich Anti-Aging-Creme.[1]

Gerade vor dem schlafen gehen ist es optimal, denn so kann das Sperma auf der Haut über Nacht einwirken und sich voll entfalten. Also am besten ran an den Schwanz und es sofort ausprobieren. Ein Cumshot am Abend (für die Haut[2]) und Schlucken am Morgen (als Schluckimpfung gegen Allergien[3]) tut sowohl der Beziehung als auch der Frau langfristig gut.

Natürlich ist auch beim Thema Sperma schlucken HIV ein wichtiges Thema. Daher mal ein kleines etwas humorvoll gehaltenes Video:

Quellen:
[1]: http://www.nature.com/ncb/journal/v11/n11/abs/ncb1975.html
[2]: http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,653348,00.html
[3]: http://www.menshealth.de/love/sex-themen/oralsex-fuers-immunsystem.17914.htm

Beliebtheit: 67% [?]