Intimy

Das Gesundheitsportal der etwas anderen Art

Advertisement

Pickel in der Scheide werden durch mangelnde Hygiene oder durch ungeschützten Geschlechtsverkehr verursacht. Sie treten in verschiedenen Krankheiten auf. Sie können zum Beispiel zum sogenannten “Herpes Genitalis” gehören. Wenn dies der Fall ist, wird man den dazugehörigen Virus sowie die Symptome nie wieder los. Sie können lediglich durch Medikamente gelindert werden. Des Weiteren treten Pickel in der Vagina bei Pilzinfektionen auf.

Diese werden jedoch nicht durch den Geschlechtsakt übertragen, denn meist handelt es sich lediglich um Hefepilze, die sowohl im Darm als auch in der Scheide vorkommen. Erst wenn sich – zum Beispiel durch Stress oder einer anderen Krankheit – das Scheidemilieu verändert, kommt es zur einer Infektion mit Pickeln, Rötungen, Juckreiz und sogar Ausfluss. Behandelt werden kann es aber mit Tabletten, Salben oder Zäpfchen. Ein naher Verwandter dieser Symptome sind die genitalen Viruswarzen.

Diese Erreger nennt man Papillomviren. Nach der Infektion treten spitze, hahnenkammartige Hautwucherungen (anders auch Feigwarzen genannt) oder flache, nach ihnen wachsende Warzen auf. Sie finden sich ebenfalls bei Männern wieder, dies dann jedoch am Penis, bei Frauen im Schambereich. Diese können ebenfalls mit Salben geheilt werden. Schlussfolgernd gibt es viele Auslöser für diese Krankheitszeichen, letztendlich können Sie diese aus dem Weg gehen, indem Sie sehr viel Hygiene in Ihren Körper investieren.

Medikamente gegen Scheidenpilze

http://www.docmorris.de/web/image.do?p=0161714_b.jpg

Kadefungin Milchsäurekur für 14,55 € ist eine wertvolle Ergänzung nach der erfolgreichen Behandlung einer Pilzinfektion. Hilft, die Vaginalflora wieder zu regenerieren und zu stabilisieren.

Canifug Vaginalcreme 2% m. 3 Appl.

Canifug Vaginalcreme für 7,28 €: Bei Ausfluss und Entzündungen der Scheide, bedingt durch Pilzinfektionen (Mykosen) mit Candida albicans

Beliebtheit: 83% [?]

Kommentare

Keine Kommentare für “Pickel in der Vagina”

Schreibe ein Kommentar